Grundbildung im Sozialraum: Gewinn für die Kommunen

Menschen, die nicht gut lesen und schreiben können, brauchen leicht zugängliche und gut sichtbare Lernangebote in ihrer unmittelbaren Umgebung. Dafür müssen Akteur*innen vor Ort zusammenarbeiten: Volkshochschulen, Bürgerzentren, Kirchengemeinden, Quartiersmanager*innen und andere. Wie das funktioniert, haben vier Städte in Deutschland im Projekt „InSole“ gezeigt. Bremen, Hanau, Marburg und Offenbach haben in Stadtvierteln mit besonderem Bedarf neue […]

1. Netzwerktreffen im Landkreis Zwickau

Am 28.02.2024 findet von 14:00-16:00 Uhr das erste Netzwerktreffen für den Landkreis Zwickau statt. Wenn Sie sich noch nicht angemeldet haben, können Sie uns über info@alfa-sachsen.de kontaktieren. Anmeldung

1. Netzwerktreffen in Chemnitz

Am 12.03.2024 findet von 09:00-11:30 Uhr das erste Netzwerktreffen für Chemnitz statt. Wir nutzen hierfür den Lernraum der Stadtbibliothek im Tietz. Wir treffen uns am Eingang in der 3. Etage. Nutzen Sie bitte zur Anmeldung unser Formular. Bei Fragen stehen wir Ihnen nach wie vor unter info@alfa-sachsen.de zur Verfügung. Anmeldung

1. Netzwerktreffen im Vogtlandkreis

Am 04.03.2024 findet von 10:00-13:00 Uhr das erste Netzwerktreffen für den Vogtlandkreis statt. Wenn Sie sich noch nicht angemeldet haben, können Sie uns über info@alfa-sachsen.de kontaktieren. Anmeldung

Erreichbarkeit – ein mehrperspektivischer Blick auf ein omnipräsentes Thema. Ergebnisse aus der partizipativen Forschung in der ADRESS-Netzwerkstudie

„Die ADRESS – Netzwerkstudie hat zum Thema der Erreichbarkeit von Angeboten zur Alphabetisierung und Grundbildung für Menschen mit geringer Literalität geforscht. Das Besondere war die partizipative Forschung mit Akteurinnen und Akteuren der Alphabetisierung und Grundbildung an drei verschiedenen Standorten – im Landkreis Hameln-Pyrmont in Niedersachsen, im Landkreis Görlitz und in der Stadt Leipzig in Sachsen. […]